Günstiges Spielzeug: Kartons für Katzen

Das handelsübliche Spielzeug für unsere Haustiere ist oft langweilig und meistens zu teuer. Vor allem Katzen spielen immer nur eine zeitlang damit, bevor es uninteressant wird. Man kann dieses Spielzeug entweder – solange es noch nicht komplett an Reiz verloren hat – wegnehmen und für mindestens ein halbes Jahr versteckt halten, oder man lässt sich immer mal wieder neue Kleinigkeiten einfallen, die man nach Gebrauch entsorgen kann.

nitsch

An dieser Stelle werden wir Euch ab und zu ein paar Anregungen für die verschiedenen Haustiere geben. Heute ein ganz einfaches Beispiel für Katzen: Einen alten Karton auf den Boden stellen und die Mieze ist stundenlang beschäftigt mit kucken, klettern, rein- und raushüpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.